Chipre do Norte ou Chipre invadido?

Nordzypern oder Zypern überfallen?

September 21, 2021 0 Durch Christian Gutierrez und Priscilla Gutierrez

Bei einer Reise nach Zypern haben wir festgestellt, dass das Land zwischen Zypern und Nordzypern aufgeteilt ist, Zypern ist das anerkannte Land, Nordzypern wird nur von der Türkei anerkannt, die bei dieser Bewegung zur Teilung der Insel in zwei Teile half..

In der Mitte dieser Teilung befindet sich eine entmilitarisierte Zone, die rechtzeitig gestoppt wurde., zerstörte Häuser, verlassene Hotels, eine ganz andere und seltsame sache, So eine Gegend hatten wir noch nie gesehen, ist sehr traurig, diese entmilitarisierte Zone liegt in der Mitte des Landes und erstreckt sich von der Südküste zur Nordküste, aber der Teil mit der meisten Spannung und dem stärksten, Es ist in der Stadt Nikosia, die einzige Hauptstadt der Welt von zwei Ländern.

Zypern-Konfliktgeschichte

Auf der östlichen Seite des Mittelmeers finden wir die Insel Zypern, ein Gebiet, das seinen strategischen Charakter im Laufe der Geschichte bewahrt hat. Ihre Doppelbrücken-Situation, einerseits zwischen Ost und West, e, für einander, zwischen den Kontinenten von Europa, Afrika e Asien, machte es seit der Antike zu einem Punkt des historischen Konflikts geostrategischer und territorialer Interessen.

Zypern-Konfliktgeschichte

Unter britischer Herrschaft von 1878, wurde eine Kolonie in 1914 (zu Beginn des Ersten Weltkriegs). von 1931, Das Interesse an der Union Zyperns begann zu wachsen und Griechenland, Bewegung, die in den folgenden Jahrzehnten gewachsen ist. Mit der Zusammenarbeit verschiedener politischer und sozialer Staaten, unter der Leitung von Erzbischof Makarios III, Zypern erlangte seine Unabhängigkeit von der Vereinigtes Königreich im august 1960.

Aber wenn es einen Konflikt gibt, der über die Zeit gedauert hat, ist der dazwischen Griechen und Türken, für Fragen wie die politische und militärische Kontrolle des Gebiets oder die Seegrenzen zwischen beiden.

Obwohl uns Zypern heute als ein einziges Land präsentiert wird, es ist seither in zwei Teile geteilt 1983: ein Türkische Republik Nordzypern und Republik Zypern. im Juli 1974, ein Türkei in den nördlichen Teil Zyperns eingedrungen, besetzend 37% des Inselterritoriums, argumentiert, dass die türkisch-zyprische Bevölkerung vor einer möglichen Vereinigung Zyperns und Griechenlands geschützt werden muss. Diese Tatsache verursachte 150.000 Griechische Zyprioten mussten den nördlichen Teil der Insel verlassen und Griechenland verzichtete auf seine Ansprüche auf Zypern.

in 1983 die türkische Regierung gewährte diesem Gebiet die Unabhängigkeit., Gründung der Türkischen Republik Nordzypern (RTNC), wird nur von der Türkei anerkannt, während die UNO und die Regierungen der Länder, aus denen sie besteht, die Souveränität der Republik Zypern unterstützen, Wer ist Mitglied der Europäischen Union (von Mai 2004) und hat den Euro als Währung. Dazwischen liegt die sogenannte Grüne Zone oder Demilitarisierte Zone, die von Truppen der Friedenstruppe der Vereinten Nationen in Zypern kontrolliert wird (UNFICYP), internationales Gremium gegründet in 1964 um den Frieden in der Region zu sichern.

da, Die Türkei hat verschiedene Druckbewegungen in Bezug auf Zypern und seine Souveränität aufrechterhalten. Nutzung der Beziehungen zu Ländern in der Region, Die Türkei hat die Zusammenarbeit verschiedener Staaten gesucht, um Zypern in den Konflikt zu drängen, die Rücknahme gemeinsamer Prospektions- und Kooperationspläne zwischen dem Libanon und Ägypten mit Zypern oder dem Versuch, jede Ölexploration im Süden der Insel zu verhindern.

Zypernkrieg

in 2003, der damalige UN-Generalsekretär, Kofi Annan, schlug den sogenannten Annan-Plan für die Wiedervereinigung Zyperns vor, am Beispiel des Schweizer Modells für eine mögliche Lösung, Gründung einer Föderation zweier Vereinigten Staaten durch die Struktur einer föderalen Regierung. im April dieses Jahres, ein Referendum wurde für beide Parteien abgehalten, um den Plan zu genehmigen: auf der türkisch-zyprischen Seite wurde er akzeptiert von 65% der Bevölkerung, mehr 75% der griechischen Zyprioten lehnten ihn ab. Sowohl die USA als auch die EU versuchten, die beiden Seiten näher zusammenzubringen., aber die griechischen Zyprioten waren der Ansicht, dass die türkische Seite von diesem Abkommen profitieren würde..

in 2015, Verhandlungen sehr positiv wieder aufgenommen und im Juli 2017 Es gab einen neuen Versuch eines Friedensprozesses in Zypern, um diesen Konflikt zu beenden, der seit mehr als 40 Jahre. Trotz der UN-Intervention als Vermittler, mit seinem Generalsekretär António Guterres an der Front, es gab einen weiteren Fehler. Die Verhandlungen umfassten sechs verschiedene Bereiche mit Themen wie der Gestaltung neuer territorialer Grenzen, die Bilanz der Wirtschaftslage, die Sicherheitsgarantien in einem zukünftigen Zustand, usw.

Der Ressourcenreichtum in der Region und die geostrategische Bedeutung haben die Komplexität dieser Konfrontation geprägt, akzentuiert durch die große Zahl von Akteuren, die auf die eine oder andere Weise eingreifen: Zypern, Türkei, Griechenland, IHN-IHR-ES, EU, Vereinigtes Königreich, Nachbarländer. Die Interessen beider bleiben im Konflikt, und die Lösung wird von der Fähigkeit zum Dialog und zur Einigung abhängen, die sie umsetzen wollen..

Nikosia

Nikosia

wie ich kommentiert, der sichtbarste Teil dieses Konflikts ist in der Stadt Nikosia, Wir blieben einen Tag in der Stadt, die auf beiden Seiten sehr schön ist, aber die Grüne Zone ist der traurige Teil mit Grenzkontrollen, Waffen, Soldaten ist ein Gebiet, in dem die Zeit eingefroren ist.

Wir sind auf die Seite von Nordzypern gegangen, Wir haben die Grenze überquert und unsere Pässe vorgelegt, raus und rein, und dann den Teil Zyperns zu verlassen und wieder einzureisen.

In Nordzypern kennen wir nur Nikosia, weil es sehr schwierig ist auf die andere Seite zu fahren und die Vermieter empfehlen es nicht, und von dem, was wir gesehen haben, befinden sich die schönsten Strände auf der Seite von Zypern, Also riskieren wir lieber nichts.

Einer der berühmtesten Orte in Nikosia ist eine Bar, hinter der sich Barrikaden befinden, die die entmilitarisierte Zone blockieren.

Es war eine ganz andere Erfahrung, durch eine entmilitarisierte Zone zu gehen, in ein unbekanntes Land einreisen, aber das Wichtigste ist, dass es kein Risiko gab und, es gab in letzter Zeit keine militärische Konfrontation zwischen den beiden Seiten.

Demilitarisierte Zone Zyperns