Edimburgo

Edinburgh

Juli 15, 2016 0 Durch Christian Gutierrez und Priscilla Gutierrez

Was dieser wunderbaren Stadt zu sprechen, Edinburgh hat uns von der ersten Minute über die wir in der Stadt angekommen.

Edinburgh Schottland Hauptstadt, das gehört zum Vereinigten Königreich, in 2015 Schottland stimmte für die Trennung von Großbritannien, aber Bürgern, durch eine minimale Differenz, Sie entschieden sich nicht trennen. Es liegt im Zentrum von Schottland.

Edinburgh Schottland Hauptstadt

Edinburgh Schottland

Edinburgh

Wir Schottland Vorteil für günstige Passagen bei Ryanair mit, zwischen Dublin und Edinburgh, wir 4 ganze Tage (weil wir früh kommen) Es ist lang genug, um die Stadt gut kennen, im Laufe der Zeit können Sie andere Städte treffen, wie Glasgow und Spaziergang durch den Highlands und Loch Ness, Wir waren nur in Edinburgh.

Schottland

Die Unterkunft in Edinburgh ist nicht sehr teuer und hängt von der Jahreszeit kann sehr teuer sein, wir tauschen das Datum wir weniger zahlen zu gehen gedacht hatte,, Wir waren in einem fabelhaften Apartmenthotel, Es ist zwischen dem Edinburgh Castle und Holyrood House Palace, parallel zur Straße Königs Mille verbindet die beiden Standorte, Es ist sehr gut, er heißt Holyrood Aparthotel.

Unterkunft in Edinburgh

Aktivitäten in Edinburgh zu tun und was sind die Hauptattraktionen von Edinburgh.

Am ersten Tag kamen wir früh am Morgen logo, gingen wir zum Hotel die Koffer an der Rezeption zu hinterlassen, es war noch nicht Zeit zum Einchecken.

Bereits aus dem Hotel kamen wir an Canongate und Friedhof sehr alt Edinburgh und hat viele in der Stadt, Dieser Ort ist in der Nacht frei Rundgang besucht, dann sage ich zu dieser Tour.

Aktivitäten in Edinburgh Sie

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Edinburgh

Wir waren bald besuchen das Holyrood House Palace, aber wie es vorher war 9 Stunden und der Palast wurde geschlossen, Wir waren die ersten in der Holyrood Park Das ist neben, Der Park ist sehr groß mit mehreren Routen zu, im Park gibt es einige Ruinen von Kirchen und haben, was sie den König Arthur Thron nennen, die Arthurs Sitz, die nichts mehr als ein Berg.

Holyrood House Palace

Holyrood House Palace

Im Park können Sie die Spitze der Stadt mit einem sehr schönen Blick sehen.

In dieser Region ist die neue Das Parlament von Schottland.

Das Parlament von Schottland

Wiederkehr Park, hatte bereits Zeit gegeben die kennen zu lernen Palace of Holyrood House, heute als Sommerresidenz von Queen Elizabeth ist die Website verwendet 2, die Ticketkosten 12 Euro, wohlgemerkt die Zeit, den Palast zu besuchen, wie wenn die Königin dort Visitation hat, ist, der Ort ist sehr schön, mit vielen Geschichte, Hervorzuheben ist die Audio-Guide unter freien und erzählt die ganze Geschichte des Schlosses und Schottland. Neben dem Palace können Sie eine alte Kirche treffen, die an der Stelle angebracht ist und Gärten.

Palace of Holyrood House

Palace of Holyrood House

Palace of Holyrood House

Palace of Holyrood House

Nach der Burg gingen wir bei Mc Donalds keine Zeit zu essen, Von dort aus gingen wir den weiteren Park zu einem Regent Gardens ou Carlton Hill Das ist auch ein Berg, sehr hoch, es hat auch einen herrlichen Blick auf die Stadt und hat mehrere Denkmäler wie die Monument Schottland das sieht aus wie eine griechische Ruine.

Regent Gardens ou Carlton Hill

Monument Schottland

die Denkmal für Nelson was es ist, in einem alten Turm Nelson war ein alter schottischer Herr.

Denkmal für Nelson

Es ist auch das Denkmal dort Dugald Stewart.

An diesem Tag war das Wetter nicht sehr gut, so gingen wir wieder dort zwei Tage später, um den erstaunlichen Sonnenuntergang zu sehen, die steht neben dem Edinburgh Castle.

Dugald Stewart

Edinburgh Castle

Castelo Edinburgh Schottland

Edinburgh Castle

Edinburgh Castle

Edinburgh Castle

Gerade auf den Park verlassen passierten wir die alten Scottish Parliament, Das ist ganz in der Nähe des Parks.

Danach kehrten wir zum Hotel, Es war schon spät am Nachmittag und wir waren uns einig sehr früh und hatte alle Teile der Stadt besuchten wir zu tun hatten geplant, auf unseren Reisen wissen, wann immer möglich, die gesamte Stadt zu Fuß und alles, was ich beschrieben habe, wurde zu Fuß erledigt, Ein andere Sache, die wir tun, ist auf der mobil Google Maps setzt jeden Punkt möchten wir die Städte wissen, besuchte so leicht zu finden und zu entscheiden, den besten Weg,, weil Google Maps funktioniert nur mit GPS, sofern Sie die Karte in einem Wi-Fi herunterladen, bevor er, jedes Mal, greifen wir auf die APP im Hotel WiFi und lassen Sie es die ganze Stadt Karte laden.

Scottish Parliament

Am zweiten Tag gingen wir in die Altstadt zu besuchen, wir begannen in The Royal Mille Straße, die den Palast zum Schloss, wo viele Orte verbindet zu besuchen, Diese Straße hat genau eine Meile Scottish, etwa 1,6km.

The Royal Mille

Folgt der Royal Mille in Richtung Edinburgh Castle, Wir kamen im The Real Mary Königsweg Schließen Es ist die alte unterirdische Stadt von Edinburgh, Diese Tour wird bezahlt und nicht getan, wie wir bereits eine unterirdische Stadt bekannt Kappadokien, wir beschlossen, nicht zu gehen.

Fast gegenüber einer der schönsten Kathedralen wir bereits wissen, dass die St Giles' Cathedral, Es ist sehr schön auf der Außenseite, aber im Inneren ist noch schöner, der Eintritt ist frei für diejenigen, die nicht wollen, ein Foto aufzunehmen, für diejenigen, die um nehmen wollen zahlen müssen 3 Pfund. Die Kathedrale Decke ist alles blau, wie die Flagge von Schottland.

St Giles' Cathedral

St Giles' Cathedral

St Giles' Cathedral

Nachdem wir übergeben die Schreib Museum, das muss nicht so ziemlich alles.

Von dort gingen wir zum National Museum of Scotland, wir wissen nur aus.

Wir besuchten den Friedhof und Kirche Greyfriars Tolbooth & Highland Kirk, das einige berühmt Leute begraben lag, aber die Geschichte, sondern in der Region gesprochen, ist, dass der Hund die Greyfriars Bobby, der auch auf dem Friedhof begraben ist und eine Statue fast gegenüber dem Platz hat.

Greyfriars Tolbooth & Highland Kir

Greyfriars Bobby Skye Terrier war ein Hunderennen, , die sich in Edinburgh bekannt, Schottland, im neunzehnten Jahrhundert zu vergangen 14 Jahre bewacht das Grab seines Besitzers, bis zu seinem eigenen Tod in 14 Januar 1872. Ein Jahr nach dem Tod des Hundes, Lady Burdett-Coutts hatte einen Brunnen und eine Statue zu seinen Ehren errichtet. Viele Filme und Bücher wurden über das Leben von Bobby basiert, einschließlich Greyfriars Bobby, gehörte John Gray, die arbeitete für die Zivilpolizei Edinburgh, als Nachtwächter, und die beiden waren etwa zwei Jahre lang unzertrennlich. in 15 Februar 1858, Grau starb an Tuberkulose. Es wurde in Greyfriars Kirkyard begraben, der Friedhof rund um Greyfriars Kirk, eine Kirche in der Altstadt von Edinburgh. Es wird gesagt, dass Bobby, nach dem Tod des Besitzers, Er verbrachte 14 Jahre an der Seite seines Grabes, mit Nahrung und Wasser leben, dass der Gärtner des Friedhofs gab ihm, bis zu seinem Tod. Eine weitere realistischere Version sagt, dass er die meiste Zeit in Grays Grab verbracht, ließ ihn im Restaurant essen direkt neben dem Friedhof, und möglicherweise bestand die schwersten Winter in der Nähe von Häusern. in 1867, wenn es wurde gesagt, dass ein solcher Hund ohne Besitzer geopfert werden soll,, zu einer Zeit, Edinburgh unregistrierte Hunde verboten, Sir William Chambers, Edinburgh wichtige Autorität und auch ein Direktor eines Unternehmens gegen Grausamkeit an Tieren, Er bezahlte für die Erneuerung von Bobbys Lizenz, es unter der Verantwortung des Stadtrats platzieren. Bobby starb 1872, und es kann nicht im Friedhof begraben werden, da war es ein heiliger Ort, so wurde es im Inneren der Kirche Tore begraben, ein Solostück ungeweihten, ein 70 Meter vom Grab seines Besitzers.

Greyfriars Bobby

Neben all dieser Geschichte auf dem Friedhof die Ansicht einer der Edinburgh Castle hat, ist wunderbar.

Greyfriars Bobby

Danach gingen wir nach Edinburgh Castle, gehen von einer Seite des Schlosses ihn von weitem zu sehen, so dass wir besser fotografieren, nur hatten wir eine Treppe durch große Mädchen zu klettern.

Edinburgh Castle

Die Stadt wird dominiert von Edinburgh Castle auf einem Felsen vulkanischen Ursprungs gebaut. Die Konstruktion ist aus dem neunten Jahrhundert, jedoch, Einige der aktuellen Burg Strukturen sind diesmal, mit Ausnahme der Kapelle von Santa Margarida, das älteste erhaltene Gebäude in Edinburgh. Zu den Attraktionen sind die schottischen Kronjuwelen: die Krone, das Schwert und Zepter gehören zu den ältesten in Europa, Sie sind auf dem Display in den Crown Room. Es ist auch der Stein des Schicksals, Die Krönung Sitz Scottish Königs. Eine alte Tradition ist, dass jeder Tag 1 Uhr hat die Kanone Burst, Dies ist die richtige Zeit zu markieren.

Edinburgh Castle

Edinburgh Castle

Edinburgh Castle

Der Besuch dauert ein 3 Stunden, ohne zu detailorientiert, Dies ist ein Muss für jede Tour muss wer geht es, Kosten 16 Pfund, Schloss ist schön, Es hat einen schönen Blick auf die Stadt, im Inneren ist auch sehr interessant, die seltsamste Burg war waren, mit vielen Gebäuden zu besuchen.

Edinburgh Castle

Edinburgh Castle

Es ist das Kriegsmuseum, Museu da Royal Scots, die Haftzeit, die Schlosskirche, die der König lebte und mehr.

Museu da Royal Scots

Museu da Royal Scots

Nur das Schloss zu verlassen und die Rückkehr an die Royal Mille, in unmittelbarer Nähe der Burg ist die Der Scotch Whisky Experience es ist ein Ort, Whisky zu genießen und die Geschichte des Getränks lernen, aber es ist ziemlich teuer, wenn ich mich nicht täusche ist 18 Pfund pro Person.

Im Vordergrund camera Obscura, wir denken nicht viel wert zu wissen,.

Im Folgenden finden Sie eine umgebaute Kirche in Coffee Showroom.

royal Mile

Nebenan wird ein schottische mit schottischem Kostüme und seinem Dudelsack, Wir nahmen ein Foto mit ihrem, und das Komische ist, dass jeder, der die Website ein Bild mit dem gleichen Typ besucht hat, es sollte es 24 bleiben lol.

An einem anderen Tag hatte gerade, nur die Nacht gingen wir in die Free Walking Tour-Nacht, die nach den Plakaten wäre durch beängstigend Orte zu gehen, Edinburgh, nur war es nicht so gemeint, Wir haben nicht die Fahrt und ging in der Mitte davon ab, hatte andere Touren bezahlt, vielleicht besser als diese, das war viel mehr oder weniger, aber wie es war frei, oder so wir Ball.

Free Walking Tour-Nacht

Free Walking Tour-Nacht Edimburgo

Edimburgo Gratis Rundgang Nacht

Ausnutzend, was Nacht, Wir gingen zu sehen beleuchteter Edinburgh Castle, Ich war ein wenig enttäuscht, Ich erwarte, dass es sich um eine impactful Beleuchtung sein, aber es ist immer noch sehr schön.

beleuchteter Edinburgh Castle

Am dritten Tag gingen wir an die Partei “neue Stadt” Namen neu nur, weil es ein Teil mit vielen alten Gebäuden.

In diesem Teil besuchten wir die Monument Schottland ein Gebäude, das durch ein Skelett erscheint, Es verfügt über einen Pavillon drin, Kosten 6 Pfund, aber haben eine klettern 300 Treppen und wie ich hatte die Stadt von oben aus verschiedenen Orten gesehen, Wir stiegen nicht diese.

Monument Schottland

In nächster Nähe sind die Royal Scottish Academy und Nationalgalerie, Wir gingen die National Gallery zu besuchen, die nichts bezahlen zu betreten und schöne Werke und Skulpturen hat, wissenswert.

Royal Scottish Academy

Nationalgalerie

Von dort gingen wir in die Princess Street Garden die am Fuße des Berges, Edinburgh Castle, wir standen dort für die Kanone schießen ace 13h Schloss wartet, am Tage besuchten wir, dass wir nicht schießen hörten, weil wir 20 Minuten zu spät.

Garten Sie einen schönen Blick auf die Burg haben, Wir sahen die Burg aus allen Winkeln rsrsrs.

Princess Street Garden

Schloss

Edinburgh Castle

Im Garten befinden sich auch zwei Kirchen St. JOHN'S und Die Pfarrkirche St. Cuthbert, Saint John kann nur eintreten.

Wir verbrachten den Rücken auf den Straßen George Street e Königin Strict, das war der Tag kehrten wir zum Carlton Hill die erstaunliche Sonnenuntergang zu beobachten.

Schon ging die Nacht auf Pub Frankenstein, es wirklich cool, ein großer Platz, ein paar Pints ​​haben, alle Namen wie der Name schon sagt, ao Frankenstein.

Pub Frankenstein

Im vierten ist der letzte Tag, den wir in einem Teil der Stadt weit waren, die Royal Yacht Britannia zu sehen, die königliche Yacht der Königsfamilie, Wir nicht eingeben, der Wert um 15 Pfund, Es sollte interessant sein, zu bekommen es war das einzige Mal benutzen wir den Bus, es ist ein bisschen von allem longinho, aber der Rest war alles zu Fuß, so sehr, dass auf dem Rückweg von dort kehren wir zu Fuß.

Royal Yacht Britannia

Schließlich ist Edinburgh schön ein Ort, der uns verzaubert. Achten Sie darauf, diese Stadt zu besuchen Wunder.

Planen Sie Ihre Reise

Er fühlt sich wie nach so vielen Tipps Reisen? Der Blog TurMundial bietet Ihnen noch mehr Tipps, um Ihre Reisen zu erleichtern:
Möchten Sie ein Hotel buchen? Buchen Sie Hotels mit günstigen Preisen von Buchung.
Möchten Sie eine Wohnung buchen, Haus, Boot oder ein Baumhaus selbst und noch gewinnen 100 real in seinem ersten Aufenthalt? Buchen Sie all diese und viele andere Möglichkeiten der Orte mit günstigen Preisen von Airbnb.
Möchten Sie vorab Tickets für verschiedene Attraktionen und Touren ohne diese riesigen Warteschlangen kaufen? kaufen Ticketbar
Möchten Sie ein Auto mieten? Zweifellos zeigen die Rentcars.com sie sucht die besten Autos und Marktwerte.
Sie müssen aus dem Ausland Geld / senden oder empfangen, ohne diesen absurden Vorwurf der Bank oder Wechselstuben zu bezahlen TransferWise
Sie wollen Probleme in der Mitte seines lang ersehnten Reise vermeiden? Vermietung eine Reiseversicherung mit einem dieses Unternehmen Real Reiseversicherung, oder Versicherung Promo
Sie wollen, dass diese himmelhohen mobilen Rechnungen am Ende seiner internationalen Reise vermeiden? Und noch in der Lage zu tun, Anrufe empfangen und nutzen das Internet? Kaufen Sie einen internationalen Telefon-Chip mit einem dieses Unternehmen: Easysim4u
OBS: Wir weisen darauf hin, dass die Verantwortung für die Bereitstellung der Dienstleistungen / Verkauf und die Lieferung von Produkten, Lieferanten sind oben beschrieben.