O que fazer em Sant Feliu de Guixols na Costa Brava

Was tun in Sant Feliu de Guixols an der Costa Brava

November 1, 2021 0 Durch Christian Gutierrez und Priscilla Gutierrez

In diesem Beitrag verraten wir es Was tun in Sant Feliu de Guixols, eine Stadt an der Costa Brava an der Nordküste Kataloniens in Spanien.

Costa Brava Für diejenigen, die es nicht kennen, ist es der Teil der Nordküste Kataloniens, der von der Stadt Blanes in die stadt Cadaques schon an der grenze von Spanien Als ein Frankreich, ist der Teil mit den schönsten Stränden in Katalonien.

Die Stadt Sant Feliu de Guixols und seine unmittelbare Umgebung bilden eine Ecke der Region mit eigener Persönlichkeit.. Sant Feliu de Guixols ist die natürliche Hauptstadt dieses kleinen Gebiets., auch von den Nachbargemeinden St. Christina und . gebildet Castell-Platja d'Aro, die mit ihren Landschaften und ihrer Geschichte der Region Baix Empordà . weitere Elemente der Vielfalt verleihen, und betonen seinen pluralen und offenen Aspekt.

Im südlichen Scheitel der Region gelegen, in einer kleinen Bucht, die von zwei felsigen Punkten geschlossen wird, die einen natürlichen Hafen bilden, Sant Feliu de Guixols scheint die mit Abstand spektakulärste touristische und städtische Entwicklung an anderen Küstenorten zu sein.. Im Gegensatz zur urbanen Explosion und mit einer gewissen Improvisation bei der Geburt und dem Wachstum anderer Kerne, Sant Feliu de Guixols präsentiert ein ausgewogeneres und geordneteres Bild, typisch für eine Stadt, die bereits deutlich gewachsen ist, und ziemlich harmonisch, viele Jahre bevor in den siebziger Jahren die große wirtschaftliche Entwicklung begann.

Sant Feliu de Guixols an der Costa Brava

Besucher dieser Stadt werden angezogen, Erstens, für seine herrliche Strandpromenade, ein urbaner Raum, der diesen Weg veranschaulicht “unterschiedlich” des Seins, das Sant Feliu in die Region bringt. Im Gegensatz zu den viel neueren Touren durch die überwiegende Mehrheit der Küstenstädte, Dies ist eine Tour, die begonnen wurde, in bestellt zu werden 1834, indem Sie die ersten beiden Baumreihen pflanzen, und das in 1884 es hatte bereits eine Kette von fünf Linien und ein Aussehen, das dem, was es heute präsentiert, ziemlich ähnlich ist. Auch die östliche Verlängerung dieser ersten Tour geht auf das letzte Jahrhundert zurück., bekannt als Passeig de Guíxols. Beide bilden ein hochwertiges Set, das seit vielen Generationen von Guixoles die Kulisse für Momente der Muße und des Spaßes ist. “Was wäre Sant Feliu ohne seinen Paseo del Mar.?” Der Historiker Lluís Esteve schrieb einmal, mit diesem Satz seine Bedeutung zusammenfassen und, zur selben Zeit, der berechtigte Stolz, der in den Kindern dieser Stadt erwacht.

Was tun in Sant Feliu de Guixols?

Wir waren im August für ein Wochenende dort, Sommer- und Urlaubszeit in Spanien, da die Stadt nicht so bekannt ist wie andere nahe gelegene Städte wie, Tossa de Mar, selbst damals war die stadt ruhig, nur der Strand von Sant Pol, der überfüllter ist, ansonsten ist alles ruhig um zu Restaurants und Stränden zu gehen.

1TAG
Wir sind mit dem Bus von gefahren Barcelona für Sant Feliu de Guixols, wir zahlen 61,00 Euro Hin- und Rückfahrt das Paar, Die gesamte Costa Brava hat keine Bahnhöfe, sodass Sie sie nur mit dem Auto oder Bus erreichen können., aber wir sind kaum lebend angekommen, weil der bus anfangs ohne klimaanlage war und alle vor hitze sterben lol, zum Glück hat der Fahrer angehalten und das System neu gestartet und die Luft kam wieder an, aber das Busunternehmen Moventis sollte alle Fahrer informieren, dass es bereits eingeschaltet sein sollte, bevor Passagiere in die Luft steigen, aber endlich kamen wir am ende des nachmittags an, die Fahrt dauert nur 1h30.

Das von uns gebuchte Hotel war das Hostal Noray, sehr gut, recht ordentlich, gut gelegen (ist in der Nähe des Strandes), Die Besitzer sind freundlich und lassen Sie unsere Taschen aufbewahren, als wir aus dem Hotel auscheckten und für den Tag an den Strand gingen?, Wir nehmen es am Ende des Tages, um zum Busbahnhof zu gehen, was auch ganz in der nähe ist. Entre a rodoviária e o hotel nem esperávamos e do nada encontramos um Portão de um monastério do século X, super cute.

die Benediktinerkloster Sant Feliu de Guíxols Es wurde in der ersten Hälfte des 10. Jahrhunderts gegründet und auf römischen Überresten erbaut, die an einigen Stellen noch sichtbar sind..

Benediktinerkloster Sant Feliu de Guíxols

In Bezug auf die Kirche, es gab eine erste befestigte – mit Wand, Türme und Wassergraben – die bei einem sarazenischen Angriff auf . zerstört wurde 965. Der Tempel wurde wieder aufgebaut und eine Kirche im romanischen Stil wurde zwischen zwei bereits bestehenden Türmen errichtet.. jedoch, ein neuer Angriff, diesmal von den Franzosen in 1285, erneut großen Schaden am Gebäude angerichtet, das musste nochmal restauriert werden. Bereits in 1317 der Tempel wurde wieder modifiziert, diesmal mit dem Ziel die Kirche zu erneuern und zu erweitern, was ihm viel von dem Aussehen verlieh, das wir heute sehen können.

Diese Fassade ist das einzige Überbleibsel eines vorromanischen Gebäudes, das der Palast eines Abtes oder eines karolingischen Statthalters gewesen sein könnte.. Es ist in drei Ebenen unterteilt.: eine Galerie von Hufeisenbögen auf Säulen, eine erste Etage mit dreifachen Öffnungen auch mit Hufeisenbögen und, Endlich, ein blindes gewölbtes Gesims im lombardischen Stil. Dein Name, anscheinend, kommt nicht von der Hufeisenform ihrer Bögen, aber von einer alten Tür mit einem spektakulären Riegel.

die Bogen des Hl. Benedikt (Tor von Sant Benet) heute als isolierte Tür inmitten einer Esplanade erhalten, war sie damals die Hauptzugangstür zum Kloster.. Es ist im Barockstil und stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Bogen des Hl. Benedikt (Tor von Sant Benet)

Das Tor ist in zwei Etagen unterteilt.. Der erste besteht aus einem Carpanel-Bogen, der von Paaren ionischer Kapitellsäulen flankiert wird. Diese Säulen erheben sich auf einem Sockel und tragen ein unregelmäßiges Gebälk, das sich in der Mitte öffnet, um einen Schild zu umrahmen.. Kein zweiter Spaziergang, flammende Vasen im Gebälk vervollständigen die Säulen und flankieren eine zentrale Nische.

Da die Sonne in Spanien im Sommer bis über 21 Uhr geht, war Zeit, um an den Strand im Zentrum zu gehen, trotz trübem Wetter, wir nicht Restaurant La Muralla Cafeteria Granja Honduras Essen, Taco und Quesadillas von 25 Euro mehr Getränke, gutes Essen und fairer Preis.

2TAG
Wie immer bei Ausflügen an den Strand versuchen wir Geld zu sparen, indem wir Mittagessen und Getränke im Supermarkt kaufen, um sie im Thermorucksack mit an den Strand zu nehmen, also verbringen wir den ganzen Tag, ganz normal in europa, der Europäer macht es normal und wir lieben es.

Nachdem wir den Supermarkt passiert hatten, gingen wir zu Fuß 2 km vom Hotel nach In Caleta, ein Strand außerhalb des Zentrums, Wir hielten zuerst in Sa Caleta, eine felsige Bucht neben dem Strand von Saint Pol.

In Caleta

EIN Strand von Sant Pol es ist schön, das schönste in der stadt und weit, es gibt Sand mit sehr feinen Steinen, der Sand ist nicht fein wie an anderen Stränden, aber sehr schön, wir haben den tag dort verbracht.

Strand von Sant Pol

Da steht ein Haus, das aussieht wie ein Minipalast, Baujahr 1890 und das Haus von Les Punxes . genannt wird, Punxes bedeutet auf Katalanisch Punkt und jedes Ende dieses Punktes steht für jeden Sohn des Hausbauers Pere Martir Estrada, ist ein Kulturgut von lokalem Interesse und wir wussten nicht einmal, dass es existiert, es war auch eine Überraschung, als wir dort ankamen.

Um zum Hotel zurückzukehren, nahmen wir einen Weg zwischen Sant Pol und Sant Feliu, der durch Sa Caleta . führte, Cala Maset, Cala Peix, Cala L’Ametler e Cala Jonca All diese Hosen haben keinen Strand zum Sonnenbaden, er kann sich nur auf den Felsen des Berges sonnen und am Ende des Weges erreichen wir den Hafen von Sant Feliu, Wo bleiben wir, um das Ende des Nachmittags zu sehen?.

Wir haben neben dem Hotel zu Abend gegessen, im Gran Muralla Restaurant sehr gutes und sehr günstiges chinesisches Essen, wir zahlen 13,05 Euro das Paar, mit Getränken und wir haben sehr gut gegessen.

Wanderweg zwischen Sant Pol und Sant Feliu

Nach dem Abendessen gingen wir noch etwas trinken am Strandkiosk im La Barraca del Mar, wir genießen den Blick auf das Meer bei Vollmond und nachts legt ein DJ einen coolen Sound auf, das einzig schlechte ist, dass sie uns berechnet haben 5 Euro mehr mit der Entschuldigung, dass der Wein, den wir hatten, anders war als das, wonach wir gefragt hatten?, ein Trinkgeld bestätigt den Namen des Weines, wenn die Flasche auf dem Tisch ankommt.

3erster Tag
Wir machten einen Spaziergang, um Cala del Vigatà . zu erreichen, nicht wert, eine super steile Klippe, um zum Strand hinunter zu gehen, der nicht so schön ist.

Strand von Sant Feliu de Guixols

Damit kehren wir zum Strand von Sant Feliu de Guixols zurück, der Strand im Stadtzentrum, um in der Nähe des Busbahnhofs zu bleiben, dass wir am späten Nachmittag unseren Bus zurück nach Barcelona hatten, und wieder hatten wir ein problem im bus, Unterwegs musste er den Fahrer wechseln, weil der, den er fuhr, bereits die Arbeitszeitgrenze erreicht hatte., ein schlechtes Management der Firma Movetis, aber insgesamt war es in ordnung und wir haben uns etwas verzögert 30 Minuten.

Strand von Sant Feliu de Guixols

Das sind die Tipps zu tun in Sant Feliu de Guixols, wir hoffen es gefällt dir.