Tarragona – Antiga cidade do Império Romano

Tarragona – Antike Stadt des Römischen Reiches

August 9, 2016 0 Durch Christian Gutierrez und Priscilla Gutierrez

Tarragona, Es ist eine Stadt an der Küste von Katalonien, Es ist fast eine Stunde von Barcelona, Sie können wieder dort am selben Tag gehen und gehen, Wir machten den Zugreise, der beste Weg zu gehen und es nur Kosten 16 Euro pro Person Rundfahrt (Es dauert etwa 1 Stunde ankommen).

Tarragona ist als Kulturerbe der UNESCO anerkannt zu viele Gebäude des Römischen Reiches haben.

Tarragona, Es ist eine Stadt an der Küste von Katalonien

Was in Tarragona zu tun ist und was sind die Hauptattraktionen von Tarragona.

Anreise mit dem Bahnhof, das ist ganz in der Nähe zum Stadtzentrum und Sie können die Stadt fast jeden Spaziergang sehen.

Was in Tarragona zu tun ist und was sind die Hauptattraktionen von Tarragona.

Tarragona Attraktionen

Vom Bahnhof gingen wir direkt auf die römisches Amphitheater, die Postkarte der Stadt, die durch den Strand Tarragona, und es bleibt immer noch, aber schön.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Tarragona

Das Amphitheater wurde am Ende des Jahrhunderts gebaut 2 D.C., während des Reiches Heliogabalus, Ich konnte 15.000 Leute, Bühne für große Feste und auch auf Urteile und Todesfälle, da Tarragona war eine der wichtigsten Grundlagen des Römischen Reiches in Spanien.

Amphitheater

Um das Amphitheater von Tarragona zu betreten bezahlt, 3,15 Euro, aber Sie können ein Paket kaufen, die Sie berechtigt zwei weitere Gebäude zu besichtigen (Monks Turm und die Mauern von Tarragona) dass gleichzeitig die Zahlung 7 Euro, Wert dieses Ticket kaufen.

Nachdem wir gingen zum Amphitheater Monks Turm, die direkt in der Nähe des Amphitheaters ist.

römisches Amphitheater

Amphitheater

Römisches Amphitheater in Tarragona

dann, beginnen gingen innerhalb der Mauern der Altstadt, Dort besuchten die Kathedrale von Tarragona, die Kathedrale von Sant Mary und der Brunnen Plaza.

Kathedrale von Tarragona

In der Nähe der Kathedrale hat auch andere sehr rechtliche Strukturen, Zeiten von Kriegen, die in der Stadt geschah, diese Kriege waren aktuellere.

Tarragona Katalonien

Tarragona Spanien

Spanien

Katalonien

Eine Wand von Einträgen, es ist St. Anthony-Portal, vor dem Portal hat einen Pavillon das Amphitheater und Tarragona Strände zu sehen.

St. Anthony-Portal

Zurückkommend auf die Wand, Wir werden weiterhin die Wanderung durch die Altstadt, die durch den Schlossplatz, Praça des Nazareners und am Ende der Platz Paiol.

Praça des Nazareners

Praça des Nazareners

Von dort fuhren wir die Wand, das ist, wo die dritte Denkmal-Tour Kombiticket hat, die oben kommentiert, die Wand ist ein Spaziergang durch.

Wand

Wand

Die Altstadt ist sehr klein, so am Nachmittag gingen wir andere Sehenswürdigkeiten zu besuchen, Wir gingen in die Roman Forum, das ist außerhalb der Altstadt, ist aber ganz in der Nähe, im Gegensatz zu anderen römischen Denkmälern in dieser Region hat, dort 20 km vom Zentrum entfernt gibt es eine Pipeline und auf der anderen Seite ein römisches Portal mitten auf der Straße, die Tarragona mit Barcelona verbindet.

Roman Forum

Nach dem Passieren war das Forum Romanum eine Hauptstraße eine Statue zu Ehren sieht von “Castells” Männer und Frauen sind, die die berühmte menschliche Pyramide bilden, Das ist sehr traditionell in der Stadt und in ganz Spanien.

Roman Forum

Tarragona hat mehrere Festivals ensinan römische Geschichte und Kämpfe, siehe Kalender dieser Parteien in der Stadt-Website.

Tarragona hat mehrere Festivals

Tarragona hat mehrere Festivals

Auch mit der Zeit, wir hatten zwei Tour-Optionen, man würde das gehen Romano Aqueoduto oder gehen Sie zu einem Strand, der eine Burg auf dem Hügel hat neben, die beiden hätten einen Bus nehmen, so haben wir uns entschlossen, an den Strand zu gehen, es war leichter, nach dem Bahnhof zu gehen, nach Barcelona zurückzukehren.

Wir nahmen einen Bus auf der Straße waren wir, und wir gingen zu Cala Jovera (Cala ist wie ein Strand, Bucht) und Tamarit Castle, Dieser Strand ist sehr klein schön versteckt von Touristen und der Tamarit Burg, die einen KO sowie der Strand ist, Einige Zeit genießen dort die Aussicht und das Meer.

Cala Jovera

Um den Strand zu erreichen haben einen kleinen Weg zu tun, aber es ist sehr ruhig, Ich wende mich an 10 Minuten.

Cala Jovera

Als wir uns entschieden, an den Strand zu gehen, wir sahen, dass es einfacher wäre, für einen anderen Bahnhof wieder zu kommen ein vor Tarragona, Die Station wurde Altafulla-Tamarit, und so hat immer noch durch einen anderen Strand zu gehen, die die Cala Jovera angrenzt, dieser andere Strand mit dem gleichen Namen der Station.

Cala Jovera Tarragona

Cala Jovera

Tarragona Cala Jovera

Dieser Strand ist nicht so schön wie die Cala Jovera, aber es hat eine größere Infrastruktur, dann hielten wir an einer Bar am Strand und dort essen einige Kartoffeln bravas und einen guten Wein nehmen und es war sehr billig.
Strand

Castle Beach

Cala Jovera

Schließlich war es Zeit, nach Barcelona zurückzukehren, Wir nahmen den letzten Zug um 21:30h, Es war toll, die Fahrt, wir lieben alles, billig, schnell und schön kommen.