Tossa de Mar, cidade antiga murada, castelo e praias deslumbrantes

Tossa de Mar, alte Stadtmauer, Burg und atemberaubende Strände

September 12, 2016 0 Durch Christian Gutierrez und Priscilla Gutierrez

Tossa de Mar, Es ist eine Stadt in Spanien, in dem Zustand der Küste von Katalonien bekannt als Costa Brava, es ist 100 Km von Barcelona, der beste Weg zu gehen, gibt es Auto Autovermietung in Barcelona, es hat keine Zuglinie.

mit dem Auto gehen können Sie über das Meer gehen, die schöner und langsam oder einen Teil der Autospur.

Tossa de Mar, Es ist sehr touristisch wegen seiner wunderschönen Strände und für seine mittelalterliche alte Stadtmauer auf einem Hügel zwischen zwei Stränden.

Strand auf der rechten Seite der mittelalterlichen Stadt ist die schönste, eine der schönsten Strände, die wir je gesehen haben, ruft Codolar Strand oder Katalanisch Plajta d'es Codolar, trotz eher als Sand Kieselsteine ​​zu sein, aber es ist sehr schön, es verfügt über eine Bar, wo wir ein Bier zwischen einem Bad und einem Sonnenbad zu haben, blieben.

Der Strand auf der anderen Seite ist viel höher, auch sehr schön, aber das andere ist mehr, Dieser Strand ist die Bucht von Tossa, von dort aus können Sie verschiedene Arten von Bootsfahrt machen, und Sie können auch ein Boot mieten und selbst fahren, Diese Exklusivität Kosten 150 Euro.

Die mittelalterliche Altstadt mit Mauer und Tossa de Mar Schloss ist das zwölfte Jahrhundert, Es wurde ein nationales historisches Monument erklärt in 1931. Der Bau ist von Jahrhundert 12, aber das heutige Aussehen ist das Ende des Jahrhunderts 14. Am höchsten Punkt der Befestigung ist der Leuchtturm, noch in vollem Betrieb, am gleichen Ort, sind die Ruinen des Schlosses Abbot. Im Dorf Workshop, Restaurants, Museen und es gibt immer noch von einer romanischen Kirche und einer gotischen Kirche.

Wir waren dort im Sommer, beste Zeit, um die Stadt zu genießen, auch wenn zu dieser Zeit wird die Stadt mehr überfüllt.

Wir nehmen die Pri Onkel hier sind (Barcelona), Wir waren dort mit dem Auto, Wir nahmen etwa 01.30, sobald Sie die Stadt geben Sie das Auto auf dem Parkplatz verlassen, hat mehr, weil das Stadtzentrum ist sehr schwierig, das Auto zu gehen und keine Parkplätze, wir mussten nach hinten gehen zurück, weil die Straßen waren immer eng und Menschen, die von ihnen zu Fuß.

Wir kamen um 11.00 Uhr, Sie gingen direkt in der Burg spazieren, Es ist sehr schön Ort nicht nur für den Bau, sondern auch die Landschaft um.

Nach dem Schloss, wir waren am Strand von Codolar, und ich nahm die Hitze und ging Tauchen in diesem kristallklaren Wasser, sehen Sie auf dem Boden des Meeres. Die Pri und ihr Onkel war in einer Bar ein Bier.

Am Nachmittag gingen wir zum Cadaques, aber es wird noch gab, war dort zu bleiben, aber wir sind schon zu denken und wieder dort hin gehen und bleiben ein paar Tage in der Stadt bleiben und profitieren Sie von etwas mehr von dieser erstaunlichen Stadt.